Überspringen zu Hauptinhalt
Bevinco

Bevinco

Bevinco ist eine sehr schöne Flussbadestelle oberhalb der Défilé de Lancone, durch die der Fluss nachher weiterfliesst und in den Etang de Biguglia mündet. Unter einer zweibogigen Genueserbrücke findet man eines der malerischsten Gumpen Korsikas.

 

Ein weiteres grösseres Becken findet man unter der Strassenbrücke. Noch etwas weiter flussabwärts fliesst der Bevinco am Restaurant „Le Jardin d’Antoine“ vorbei. Direkt davor haben die Besitzer ein kleines „Strandbad“ eingerichtet.

 

Wer absolute Ruhe sucht, wandert dem Fluss nach aufwärts und findet so weitere kleine und sehr einsame Becken.

Bevinco
Bevinco
Bevinco
Bevinco
Bevinco
Bevinco

Anfahrt

Von Bastia aus fährt man auf der T11 südwärts und biegt bei einem grossen Kreisverkehr rechts auf die D82 ab. Dieser folgt man knapp 9 km. Bei der Brücke parkt man das Auto an der Strasse. Etwas abenteuerlicher und landschaftlich viel schöner ist die Fahrt durch die Défilé de Lancone, durch die die D62 führt. Der Abzweiger auf die D62 kommt etwas früher als auf die D82. Die „Défilé de Lancone“ ist aber an der Hauptstrasse ausgeschildert. Nach 9 km erreicht man den Col de San Stefano, auf dem 5 Strassen zusammenkommen. Hier fährt man einmal fast ganz herum und biegt auf die D82 ab. Nach 1 weiteren Kilometer hat man die Flussbadestelle Bevinco erreicht.

Fussweg zur Badestelle Bevinco

Direkt im Scheitelpunkt der Kurve führt ein Pfad hinunter zum Bevinco-Fluss.

An den Anfang scrollen