Überspringen zu Hauptinhalt
Lavu Santu

Lavu Santu

Beim Lavu Santu (heiliger See) handelt es sich um ein künstlich aufgestautes Becken, direkt unter einer Brücke. Diese Badestelle ist für Familien mit kleinen Kindern gut geeignet.

Lavu Santu
Lavu Santu
Lavu Santu
Lavu Santu
Lavu Santu

Anfahrt

Von Ghisonaccia auf fährt man bis zur Flussbadestelle Teufelsloch (siehe dort). Von dort folgt man der D244 während etwas über 6 km bis nach Poggio-di-Nazzo, einem sehr gepflegten, netten Dörfchen. Hier biegt man schräg rechts auf die D44 Richtung Lugo-di-Nazzo ab und folgt dieser 2 km. Das Auto parkt man auf der rechten Seite.

Fussweg zum Lavu Santu

Vor der Brücke führt rechts ein anfangs etwas steiler und rutschiger Fussweg in weniger als 1 Minute hinunter zur Gumpe.

Lavu Santu
Lavu Santu
Lavu Santu
An den Anfang scrollen