Überspringen zu Hauptinhalt

Camping La Rivière

Camping La Rivière
Karte wird geladen, bitte warten...

Der Camping La Rivière ist ein schöner Platz mitten im korsischen Urwald der Alta Rocca.

 

Terrassiertes, offenes Gelände in ca. drei Hauptetagen: 1. höhe Rezeption/Sanitaires, 2. darüber, 3. La Rivière.

 

Es führt ein ovaler Zufahrtsweg um 1. und 2. Etage, die 3. ist ebenfalls mit Auto erreichbar, jedoch nicht für Autoschoner geeignet, da steil/kurvig und gerne auch von Regenfällen ausgewaschen. Dieser führt hinauf auf den links oberhalb der Rezeption liegenden Hügel, hinter dem es in das Tal des St. Antoine Baches abfällt.

 

Das Bachrauschen ist nur in der 3.Etage als angenehmes Hintergrundgeräusch zu genießen und man entfernt sich der Fahrgeräusche der direkt am Platz vorbeiführenden Straßenkehre (nachts kaum Verkehr).

 

Die Sanitaires sind noch neuwertig und sauber, einzig der Eisenbahnschwellengeruch der Dachbalken beißt ein wenig in der Nase.

 

Strom aus gibt es aus CEE-Steckdosensäulen, jedoch können 30m+ Verlängerungskabel von Vorteil sein, vor allem in der 3. Etage…

 

Die nahen ‚hauseigenen‘ Flussbadestellen sind Klasse! Der Eigentümer ist sehr freundlich und hilfsbereit.

 

Landschaftlich ist die Region selbstsprechend… Schaut selbst.

 

Bewertung von Carsten B.

Blick Auf Die Bavella-Gruppe
Eingang
Rezeption
Camping La Rivière
Stellplätze
Camping La Rivière
Stellplätze
Flussbadestelle
Camping La Rivière
Sanitäranlage

Die Sanitaires sind inzwischen renoviert und sehr gut, es gibt sogar Warmwasser zum Spülen, das hatten wir auf keinem anderen Camping! Madame la propriétaire ist sehr nett und unkompliziert, das Gelände abwechslungsreich, der Bouleplatz ein Magnet für alle anwesenden Kinder, und das Ganze auch noch vergleichsweise sehr günstig.

 

Unser Eindruck war durchweg positiv, der Platz ist unbedingt empfehlenswert, wenn man keinen Wert auf Luxus-Extras und Infrastruktur legt. Man ist eben im Wald, und basta, und wenn einem der Bäckerwagen zu spät kommt, kann man, sofern Fahrrad vorhanden, auch eine kleine sportliche Trainingseinheit am Morgen einlegen und hoch nach Zonza strampeln, um sich die Croissants zu verdienen…

 

Bewertung von Ruth Mader-Koltay

Der Camping La Rivière ist ein einfacher, aber sehr schöner Platz außerhalb von Zonza, an der Straße nach Quenza. Das Gelände ist leicht hügelig und zieht sich bis in ein kleines Wäldchen hinein. Im Wäldchen gibt es einen kleinen Bach mit großen dicken Steinen, in dem man prima baden kann. Die Sanitäranlagen sind sehr knapp bemessen und leider auch nicht immer sauber. Geputzt wird nur gegen Mittag. Auch wirken z.B. die Kacheln mit vielen abgeplatzten Stellen leicht schmuddelig.

 

Die Rezeption ist nicht immer besetzt; wenn niemand da ist, kann man sich einfach hinstellen und später anmelden. Es gibt Eis zu kaufen und Getränke aus einem Automaten, ansonsten kommt morgens einmal der Bäcker vorbei. Kühlakkus können kostenlos eingefroren werden.

 

In der Hochsaison sind öfter Jugendgruppen auf dem Platz, dadurch kann es mal etwas lauter werden.

 

Trotz einiger Nachteile ist La Rivière ein sehr angenehmer Platz und ein guter Standort, um die tolle Gegend (Alta Rocca, Bavella, Ospedale) zu erkunden. Dazu ist er sehr günstig.

Bewertung von Michaela Lauer

An den Anfang scrollen