Überspringen zu Hauptinhalt

Camping Le Panoramic

Camping Le Panoramic

Die Lage des Camping Le Panoramic ist fantastisch wegen der Höhenlage (angenehmes Klima) und der damit verbundenen guten Aussicht (v.a. auf den unteren Stellplätzen) und der guten Ausgangsposition für Wanderungen. Das verlassene Dorf Occi ist ganz in der Nähe und man kann auch Richtung Algajola, Lumio oder Lavatoggio wandern.

 

Mitte Juli war der Platz erst mittelmäßig belegt, wir hatten eine große Auswahl an Stellplätzen. Die Stellplätze sind groß und die meisten davon schattig.

 

Uns wurden die Stellplätze in der Nähe des Pools auf den oberen Terrassen empfohlen. Der Empfehlung sind wir nachgekommen. Zwar hat man von dort keine Aussicht wie weiter unten, jedoch ist die Abdeckung mit Sanitäreinrichtungen dort deutlich besser. Die Sanitäranlagen sind in einem guten Zustand.

 

Der Pool hat von 9 – 19 Uhr geöffnet, die frühe Schließungszeit ist auf Korsika eher die Regel. Wir finden dies unpraktisch, weil wir häufig erst spät von Ausflügen zurückkommen. Der Pool ist nicht sehr groß, aber bei der Platzbelegung Mitte Juli noch ausreichend.

 

Im Restaurant des Camping Le Panoramic waren wir nur einmal. Man wird dort freundlich empfangen, doch ist die Küche eher einfach. WLAN ist frei zugänglich, allerdings nur im Rezeptionsbereich. Teilweise gab es Verbindungprobleme, die nach Aussagen der Leitung am windigen Wetter lagen.

 

Es gibt einen kleinen Shop, bei dem man das nötigste (z.B. Brot, Wasser) bekommt. Der nächste „richtige“ Laden ist allerdings rund 5 km entfernt, auf der Hauptstraße zwischen Lumio und Calvi.

 

Insgesamt sehr empfehlenswert.

 

Bewertung von Lothar Nieswandt

Camping Le Panoramic
Camping Le Panoramic
Camping Le Panoramic
Camping Le Panoramic
Camping Le Panoramic
Spielplatz
Pool
Sanitäranlage
Camping Le Panoramic
Camping Le Panoramic
Camping Le Panoramic
Camping Le Panoramic
Stellplatz Mit Herrlichem Panorama
Camping Le Panoramic

Wir waren für 10 Tage im Mai auf dem Camping Le Panoramic und haben uns insgesamt sehr wohl gefühlt.

 

Wir haben diesen Platz, der einige km außerhalb von Calvi auf einer Anhöhe liegt aufgrund seines Panoramas ausgewählt.

 

Der unmittelbare Platz konnte frei gewählt werden und so wählten wir auch einen Stellplatz (siehe Bild zuoberst auf der Platzbeschreibung dieser Seite) am unteren Ende des Campingplatzes. Der “Preis“ für die tolle Aussicht (es ist die Küste unterhalb gut einsehbar) war jedoch eine stärkere Windausgesetztheit als auf anderen Plätzen mit weniger Aussicht.

 

Die BetreiberInnen waren überwiegend freundlich, gestört hat uns jedoch, dass ein Campingplatzbetreiber mit seinem Pkw mehrmals abends vor unserem Zelt parkte, um von seinem Auto aus, wie es den Anschein hatte, den Internetzugang (Netzerreichbarkeit?) zu nutzen.

 

Der Pool war Ende Mai bereits eingelassen, Bar/Restaurant jedoch noch nicht in Betrieb. An der Rezeption gibt es eine Einkaufsmöglichkeit, jedoch während unseres Aufenthaltes noch kein frisches Brot (die nächste Einkaufsmöglichkeit befindet sich im Ort Lumio selbst – rund 2.5 km entfernt). Der Sanitärbereich wurde sauber gehalten.

 

Vom Platz aus lassen sich schöne Fahrten ins Hinterland unternehmen, diverse Strände sind in einigen km erreichbar.

 

Bewertung von Christian Prem

Wir haben den Camping Le Panoramic anfangs September für eine Nacht mit unserem Wohnmobil angefahren.

 

Der Platz wird mit einem großen Schild an der Einfahrt angekündigt. Die Dame an der Rezeption war sehr freundlich und erklärte uns alles Wichtige auf Englisch. Sie zeigte uns anhand eines großen Planes wo wir überall unser Wohnmobil hinstellen könnten und wo sich die Sanitäranlagen befinden.

 

Die Hauptstraße des Campings führt an der Rezeption vorbei steil einen Hang hinunter. Die Terrassen zweigen jeweils rechts und links dieser Straße ab. Es waren kaum Gäste anwesend. Ein paar Zelte mit direkt daneben parkenden Autos verteilten sich gut auf dem großen Areal. Alle Plätze sind terrassiert, Stromanschlüsse und Schatten sind ausreichend vorhanden. Der Boden besteht aus Sand. Der Campingplatz bietet auch Mobil-Homes für mehrere Personen an.

 

Auf dem ganzen Camping Le Panoramic gibt es 4 Sanitäranlagen. Das Wasser wird mit einer Solaranlage erwärmt. Zusätzlich verteilt auf den Terrassen gibt es Waschbecken, um das Geschirr zu spülen. Ebenso 2 extra WC´s am Ende jeder Terrasse. Die Anlagen waren sauber.

 

Das Restaurant und der morgendliche Baguette-Service konnten wir nicht nutzen, da bereits Nachsaison war. Den Pool (ca. 5x10m) hatten wir für uns alleine. Neben dem Pool gibt es einen kleinen Kinderspielbereich und für größere Kinder sind 2 – 3 Spielautomaten vorhanden. Ob diese funktionieren, konnten wir nicht ausprobieren, da diese auch schon aufgrund der Nachsaison beiseitegestellt waren.

 

Der kleine Laden, der sich im Rezeptionsgebäude befindet, hatte die wichtigsten Produkte im Regal. Ebenso konnte man Gasflaschen, Adapter-Stromkabel und Ansichtskarten der Region kaufen. Direkt schräg gegenüber der Einfahrt des Campingplatzes beginnt der Weg, welcher zum Dorf Occi führt. Wir haben bei gemütlichem Schritttempo für den Hinweg 25 Minuten und den Rückweg 20 Minuten benötigt. Wir empfehlen auf jeden Fall festes Schuhwerk. Der Campingplatz hat seinen Namen echt verdient. Der Ausblick über den Strand von Sant’Ambroggio ist wirklich beeindruckend, genauso wie die Sonnenuntergänge.

 

Bewertung von Susanne Patz

Der Camping Le Panoramic liegt bei Lumio. Wie es der Name schon sagt, geniesst man vom Platz aus ein herrliches Panorama. Der Blick reicht hinunter auf die Küste zwischen Sant’Ambroggio und Algajola. Herrliche Sonnenuntergänge!

 

Von Calvi aus fährt man auf der T30 Richtung Ile-Rousse. Dabei wird das Dorf Lumio durchquert. Gleich nach dem Ortsausgang biegt man rechts auf die D71 Richtung Lavatoggio ab. Von hier aus sind es noch 1.7 km bis zum Camping. Die Zufahrt ist ab der Hauptstrasse ausgeschildert.

 

Der Platz ist terrassiert und schattig. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt. Während der Saison hat ein kleiner Laden geöffnet. Dort erhält man alles für den täglichen Bedarf. Auch ein kleines Restaurant ist vorhanden.

 

Ein Swimmingpool ist vorhanden. Allerdings darf dort nur mit Slip-Badehosen gebadet werden. Badeshorts sind aus hygienischen Gründen verboten!

 

Wer an einem Strand baden möchte, benötigt ein Auto. Sehr empfehlenswert ist der kleine Arinella-Strand oder auch der Strand beim Restaurant Pain du Sucre. Beide und viele mehr sind auf den Strandseiten dieser Webseite beschrieben.

 

Sehr empfehlenswert ist die Ferme Auberge Chez Edgar, wo man ein herrliches 5-Gang-Menu bekommt.

 

Bewertung von Helmut Spanner, ergänzt von Martin Lendi

An den Anfang scrollen