Überspringen zu Hauptinhalt

Camping U Pirellu

Camping U Pirellu

Der Camping U Pirellu liegt an der Route de Palombaggia im Weiler Piccovaggia. Nach Porto-Vecchio sind es 9 km und zum Strand von Palombaggia 4 km.

 

Der Campingplatz verfügt über 4 Sterne, die aber aus meiner Sicht etwas viel sind. Mehr dazu später.

 

Wir kamen am ersten Tag der Saison an. Der Platz öffnete am 16. April. Wir wurden freundlich empfangen und ich wurde im Golfwagen eine Runde über den Platz gefahren, um mögliche Stellplätze anzuschauen.

 

Da wir mit einem Wohnwagen unterwegs waren, kamen nur ganz wenige Plätze im untersten Teil des Campings in Frage. Zum Glück hat unser Wohnwagen einen Mover. Ohne diesen hätten wir den Wohnwagen kaum auf eine Parzelle stellen können.

 

Generell muss man sagen, dass der Camping U Pirellu für Wohnwagen nicht sehr gut geeignet ist. Für Wohnmobile geht es etwas besser, aber auch die sind auf einen kleinen Teil des Platzes beschränkt. Das Gelände ist ziemlich steil und so ist der grösste Teil für Zelte ausgelegt. Von den oberen Plätzen aus hat man einen schönen Blick auf den Golf von Porto-Vecchio. Das Auto kann allerdings nicht beim Stellplatz geparkt werden, sondern nur entlang der steilen Strasse. Dort stehen Keile zum Parken zur Verfügung. Im Sommer, wenn der Platz gut belegt ist, stelle ich mir das ganze ziemlich eng vor.

 

Das Restaurant und der kleine Laden waren zu Beginn der Saison noch nicht geöffnet. Brot konnten wir aber bestellen.

 

Der Camping U Pirellu verfügt über zwei Pools. Der kleinere von beiden ist beheizt. Der grössere Pool hat einen abgetrennten Teil für kleine Kinder. Es stehen schöne Sonnenschirme und Liegen zur Verfügung.

 

Kinder finden einen coolen Spielplatz. Es gibt Tischtennistische (etwas marode) und ein Beachvolleyball-Feld. Auch eine Outdoor-Fitnessanlage steht zur Verfügung.

 

Sämtliche Stromanschlüsse sind französisch, die CEE-Stecker passen somit nirgends. Die Anschlüsse müssen vom Personal freigeschaltet werden. Haut es eine Sicherung raus, kann man diese somit nicht selbst wieder einschalten.

 

Die Sanitäranlagen sind in die Jahre gekommen und entsprechen meiner Meinung nach nicht der Qualität, die ein 4-Stern-Campingplatz bieten müsste. Allerdings sind sie wirklich sehr sauber!

 

Insgesamt ist der Camping U Pirellu ein schöner Platz, der aber für Zelte eindeutig besser geeignet ist als für Wohnwagen und Wohnmobile. Zudem darf man nicht wirklich vier Sterne erwarten. Meiner Meinung nach entspricht er einem 3-Stern-Platz.

 

Meine Geheimtipps für die Region: Wanderung zum verlassenen Dorf Pruna und der Strand von Carataggio.

 

Bewertung von Martin Lendi

Der Camping U Pirellu liegt im Weiler Piccovacchia an der Strasse zum Strand von Palombaggia. Der Campingplatz ist nicht zu verwechseln mit den gleichnamigen Residenzen, welche 20 Meter vor dem Campingplatz ebenfalls auf der rechten Strassenseite liegen.

 

Die Begrüssung an der Rezeption war freundlich und wir hatten freie Platzwahl. Die Suche nach einem freien Platz gestaltete sich jedoch zur Geduldsprobe, da das Gelände ziemlich steil ist. Viele der Stellplätze sind terrassiert und liegen am Hang. Es gibt einen grösseren Parkplatz und dann entlang der Wege ein paar kleinere. Wir hatten nach einigem Herumkurven das Glück, direkt gegenüber einem dieser Parkplätze einen freien und im Schatten liegenden kleinen Zeltplatz zu finden. Nicht überall ist es selbstverständlich, sein Auto direkt neben dem Zelt parken zu können. Im oberen Teil des Platzes ist es aufgrund des steilen Hangs und der Enge nicht leicht zu wenden. Für Wohnmobile gibt es besser zugängliche Plätze im vorderen Teil.

 

Der Camping U Pirellu verfügt über ausreichend Schatten. Der Erdboden ist etwas steinig, bereitet aber keine Probleme beim Befestigen der Heringe. Die sanitären Anlagen waren in Ordnung und wurden täglich gereinigt. Am Eingang des Platzes gibt es einen kleinen Supermarkt, in dem man die nötigsten Einkäufe erledigen und Postkarten kaufen kann. Hier besteht auch die Möglichkeit, kostenlos seine Akkus zu kühlen. Brot und allerlei für das Frühstück kann ebenfalls gekauft werden. In unmittelbarer Nähe der Rezeption gibt es noch einen Pool, der sauber aber ziemlich gut besucht war.

 

Abends setzt auf dem Platz die Rush-Hour ein und die schmalen Wege werden stark von zurückkehrenden Ausflüglern befahren. Dennoch ist es insgesamt eine gemütliche Atmosphäre, da der Platz schön angelegt und gepflegt ist. Bis zum Palombaggia Strand sind es mit dem Auto ca. 10 min. Wer nicht schon sehr früh dran ist und einen Parkplatz an der Straße findet (bis zum Strand dauert es dann aber noch eine Weile zu Fuss), kann sein Auto auf einem großen, kostenpflichtigen, dafür auch bewachten Parkplatz in unmittelbarer Nähe des Strandes abstellen (Einheitstarif 7 Euro für den ganzen Tag). Der Palombaggia-Strand ist feinsandig und sehr schön, vor allem für Schnorchler, wird mit zunehmender Tageszeit jedoch sehr voll.

 

Der Campingplatz ist eine gute Wahl, wenn man sich den Palombaggia-Strand als Ausflugsziel gesetzt hat. Nach Porto-Vecchio oder zum nächsten großen Casino Markt (ein sehr großer Supermarkt, meist günstiger als der Spar!) dauert es mit dem Auto ebenfalls 15 min.

 

Bewertung von Daniel und Kristina Schnepper

Camping U Pirellu
Rezeption
Spielplatz
Stellplätze
Camping U Pirellu
Sportplatz
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Grillstelle
Camping U Pirellu
Sanitäranlage
Babybad
Sanitäranlage
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu
Camping U Pirellu

Der Camping U Pirellu liegt nur rund 3 km vom berühmten Palombaggia-Strand entfernt. Nach Porto-Vecchio sind es etwa 8 km. Von Porto-Vecchio kommend befindet sich der Platz kurz vor der Abzweigung zur Pointe de la Chiappa.

 

Leider ist in unmittelbarer Nähe kein Strand vorhanden, sodass man auf jeden Fall ein Fahrzeug benötigt, um an die schönen Strände in der Umgebung zu gelangen. Dafür verfügt der Platz aber über einen wunderschönen Pool mit einem kleinen Wasserfall. Die rund 150 Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte sind auf dem terrassenförmigen Gelände teils mit Natursteinmauern unterteilt. Einige Plätze haben sogar einen schönen Meerblick. Dabei kann zwischen eher schattigen und sonnigen Plätzen gewählt werden, sodass jeder einen seiner Vorstellung entsprechenden Platz finden dürfte.

 

Für Wohnmobile und Wohnwagen gibt es einen gesondert ausgewiesen Bereich. Der PKW kann bei den meisten Plätzen direkt beim Zelt abgestellt werden, was wir als sehr vorteilhaft empfunden haben, da wir praktisch aus dem Auto leben. Für die Stromversorgung empfehlenswert ist aber eine lange Kabeltrommel, da die Steckdosen teils weit auseinander liegen. Ebenso sind die Wasserstellen je nach Lage des Stellplatzes weit entfernt.

 

Empfangen wurden wir sehr freundlich, eine Verständigung war nicht nur in Französisch, sondern auch in Englisch möglich. Für die Aus- und Einfahrt in den Platz bekommt man für die Dauer des Aufenthalts einen Chip, um die Schranke öffnen zu können. Der Platz verfügt über zwei Sanitärbereiche, die von der Anzahl auch in der Hauptsaison ausreichend sein dürften (in dem Bereich lief immer leise Musik). Die Sanitärbereiche waren stets sauber, da sie täglich mehrfach gereinigt werden. Die Bereiche sind nach Geschlecht getrennt. Warmduschen gratis, ebenso Warm-und Kaltwasser an der Waschbecken. Dazu gab es genügend ausgewiesene Waschbecken um Wäsche zu waschen (Waschmaschine ist ebenfalls vorhanden) und um das Geschirr abzuspülen. Bei den WCs gab es sowohl Steh- als auch Sitzklos.

 

Der Platz bietet wirklich viel. So ist im Eingangsbereich gegenüber der Rezeption ein kleiner Laden, eine Bar und eine Pizzeria vorhanden.

 

Daneben bietet der Platz noch drei Barbecue-Stellen an den man grillen kann. Ein Beachvolleyball-Feld, Tischtennisplatten, Tischfußball und Kinderspielplatz sind ebenfalls vorhanden. Allerdings sind keine Tiere auf dem Platz erlaubt. Wer seinen Laptop dabei hat dürfte sich über das Wifi freuen, das es ermöglicht ins Internet zu gehen. Wer eine Möglichkeit sucht Nahrungsmittel zu kühlen, kann eine Kühlfach mieten. Im obersten Bereich des Platzes können auch Chaltes gemietet werden. Der Platz hat uns sehr gut gefallen, da er viel bietet und dazu aber auch ruhig gelegen ist.

 

Bewertung von Herbert Renz

An den Anfang scrollen
WordPress PopUp Plugin