Überspringen zu Hauptinhalt

Stellplatz am Strand von Albo

Stellplatz am Strand von Albo

Der Stellplatz am Strand von Albo war während unserer Reise um Korsika unser absoluter Favorit. Es hatte uns dort so gut gefallen, dass wir sogar ein zweites Mal dorthin gefahren sind. Dieser Platz ist allerdings kein Campingplatz, sondern ein Stellplatz, der von der Gemeinde betrieben wird.

 

Der Stellplatz am Strand von Albo besitzt eine sehr gepflegte Dusche, einen Wasserhahn, eine Chemiekloentleerungsstelle und ein Plumpsklo mit Klopapier. Daher ist dieser Platz auch für Zelt-Camper geeignet. Für die Dusche/bzw. den Wasserhahn muss man Jetons für 2 € in einem der nahegelegenen Restaurants kaufen. Der Jeton reicht für über 140 l Wasser.

 

Wir waren zu viert unterwegs und konnten mit einem Jeton duschen und noch unsere Wasserkanister auffüllen. Es sind viele Stellplätze vorhanden, die meisten unter einem Baum bzw. Busch. Außerdem besitzt der Platz einen Bouleplatz.

 

Jeden Abend gegen 19.00 Uhr kommt ein älterer Herr vorbei, der von jedem einzelnen Stellplatz 6 € verlangt, im Gegenzug dazu bekommt man eine Quittung.

 

Zu Fuß ist es nicht einmal 1 Minute zum Meer, denn man befindet sich schon mehr oder weniger am Strand. Der Strand besteht aus schwarzem Kies und ist sehr lang und breit. Auch wenn viele Menschen am Strand sind, verteilt es sich doch sehr gut und man findet immer ein großflächiges eigenes Plätzchen. Direkt am Strand gibt es kaum Schatten. Das Meer ist dort schön zum Baden und Schnorcheln. Der Strand bietet sich auch gut dazu an, kleine Felswanderungen zu machen und zwischen den weißen Felsen zu klettern. Außerdem befindet sich in Albo direkt ein alter Wehrturm aus der genuesischen Zeit, welcher sehr sehenswert ist. Von dort aus sind auch einige kleinere Wanderungen zu unternehmen, wie beispielsweise zu dem bekannten korsischen Klippendorf Nonza.

 

Der Ort Albo selbst bietet einige Restaurants, darunter auch eine sehr, sehr gute Pizzeria an der Hauptstraße des Dorfes (Achtung Sackgasse). Außerdem findet man einen Supermarkt, der 7 Tage die Woche geöffnet hat (in der Saison, versteht sich). Dort befindet sich auch eine kleine Bäckerei mit sehr leckeren Croissants und Kastanienkuchen.

 

Die Menschen in dem Ort sind sehr gastfreundlich. In einem Gespräch mit einer Einheimischen haben wir erfahren, dass Albo im Winter nur 45 Einwohner besitzt, während der Saison mehr als das 10fache.

 

Insgesamt waren wir sehr überwältigt von diesem Ort. Der Stellplatz ist sehr zu empfehlen für Menschen, die sich entspannen, nicht viel Geld ausgeben wollen, einen Hund haben (der darf da nämlich frei herumlaufen!), die Ruhe genießen, angeln, wandern, spazieren oder einfach mal am Strand abhängen wollen. Wir empfehlen diesen Platz zu 100% weiter und werden diesen Platz, wenn wir mal wieder auf Korsika sind, ganz bestimmt ein drittes Mal aufsuchen.

 

Bewertung von Marilyn B.

Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
Stellplatz Am Strand Von Albo
An den Anfang scrollen