Überspringen zu Hauptinhalt

Reiseliteratur zu Korsika

Bücher über Korsika

Ein guter Reiseführer und auch ergänzende Literatur sind für eine gelungene Korsikareise als Ergänzung zu Paradisu unerlässlich. Die Auswahl ist gross und für alle Bedürfnisse ist etwas auf dem Markt. In den verschiedenen Rubriken findet jeder den Reiseführer, der zu einem passt!

Hinweis für Buchverlage

Ihr Buch ist auf dieser Seite nicht zu finden oder es wird nicht die neuste Auflage angezeigt? Senden Sie mir ein Rezensionsexemplar zu und es wird umgehend in die Liste aufgenommen!

 

Martin Lendi,

Sonnhaldenstrasse 17,

CH-9607 Mosnang

Allgemeine Korsika-Reiseführer

Michael Müller Verlag; Korsika

Marcus X. Schmid

408 Farbseiten mit 174 Bildern, 44 Karten und Plänen sowie 8 Wanderungen.

Umfangreiches und trotzdem handliches Reisebuch mit vielen praktischen Tipps und interessanten Hintergrundinformationen zu Land und Leute. Es bietet viele Infos über die diversen Übernachtungsmöglichkeiten (Campingplätze und Hotels). Der umfassende Geschichtsteil gibt auch einen hervorragenden Überblick über die politische Situation Korsikas. Verschiedene Parteien werden aufgelistet und erklärt. Zuhinterst findet man noch ein kleines Französischglossar. Dem perfekten Urlaub steht nichts mehr im Wege! Viele Bilder, unter anderem das Titelbild, stammt von mir. Danke für den netten Hinweis auf Paradisu!

Korsika
Zeit für das Beste

Christine Lendt und Norbert Kustos
Bruckmann Verlag
288 Seiten und herausnehmbare Inselkarte

Der Reiseführer ist sehr übersichtlich aufgebaut und führt den Lesenden direkt zum Gesuchten. Wer Korsika noch gar nicht kennt, wird sich dank dieses Reiseführers sehr schnell orientieren können. Die Insel wird in 6 Regionen aufgeteilt. Diese Regionen wiederum sind weiter gegliedert. Immer wieder findet man Seiten mit Infos und Adressen. Zum Buch gehört eine Inselkarte im Massstab 1:225‘000.
Fazit: Gut recherchiert, umfangreich und dennoch enorm übersichtlich!

Ralph von Bordelius Verlag; Korsika

 

Ralph von Bordelius

Sehr schön aufbereitetes Reisebuch über Korsika, in dem der Autor die wichtigsten Ziele und Sehenswürdigkeiten der Insel vorstellt. Insgesamt werden 66 Ziele beschrieben, welche auch bebildert sind. Dazu beschreibt er 12 ausgearbeitete Autorouten, auf denen man die ganze Insel kennen lernt. Auf den Routen und auch bei jedem Ziel sind jeweils die Ziele aufgeführt, die sich ideal kombinieren lassen.

Ein Abriss über die korsische Geschichte, ein kulinarisches Wörterbuch und diverse weitere praktische Reiseinformationen runden das Buch ab.

Dieser Reiseführer eignet sich hervorragend für Leute, die Korsika einmal ganz umrunden möchten.

Verlag Martin Velbinger; Korsika

Schröder, Pagenstecher

Bezüglich Informationsmenge ist dieses Buch sicherlich führend auf dem Markt. Hier findet man nahezu alles! Auf Fotos und detaillierte Karten wird aber verzichtet. Alle Bilder und Kartenausschnitte sind handgezeichnet.

Geschrieben ist das Buch beinahe im Telegrammstil.

Leider wird auf Seite 10 Paradisu.de nicht als nützliche Korsika-Webseite aufgelistet. Schade!

Reise Know-how Verlag; Korsika

Wolfgang Kathe

Ein sehr informatives und schöne aufbereitetes Buch mit vielen Hintergrundinformationen. Nebst umfangreichen Informationen über alle Städte und Sehenswürdigkeiten findet man auch viele Übernachtungstipps und Restaurants. Ein grosses Plus sind eindeutig die farbigen Übersichtskarten. Vielen Dank für den Hinweis auf Paradisu.de!

Dumont Reise Taschenbuch; Korsika

Hans-Jürgen Siemsen

grosse Übersichtskarte im Massstab 1:320’000 im Umschlag hinten

Dieses sehr schön gestaltete Buch mit vielen tollen Fotos informiert nach einer allgemeinen Vorstellung der Insel in einem umfassenden Reiseteil über die Anreise, Übernachtungsmöglichkeiten, Essen und Trinken, Freizeitangebote, Geschichte und Kultur.

Im Anschluss werden die verschiedenen Regionen vorgestellt.

Sehr gut gefallen mir die spannenden Beiträge über verschiedene Hintergrundthemen.

Super Preis-Leistungsverhältnis! Danke für den Hinweis auf Paradisu.de!

Baedeker Allianz Reiseführer; Korsika

Ein sehr informativer Reiseführer mit separater Inselkarte im Massstab 1 : 250’000. Nebst allgemeinen Informationen werden 4 Touren und diverse Reiseziele von A-Z beschrieben. Man findet diverse Hotel- aber keine Campingplatz-Empfehlungen.

Merian Live!; Korsika

Timo Lutz

Kompaktes, übersichtliches und handliches Reisehandbuch. Ideal für eine erste Reise nach Korsika.

Herausnehmbare Karte mit Stadtplänen

Polyglott on Tour; Korsika

Natalie John und Ingola Lammers

Übersichtlich gestaltetes Reisehandbuch mit hervorragender, herausnehmbarer Inselkarte. Gibt eine sehr gute Orientierung für Korsika-Neulinge.

Marco Polo; Korsika

Stefan Miebach

Wunderschön und übersichtlich gestalteter Reiseführer mit sehr schönen Bildern und gutem Kartenmaterial. Mit dabei ist eine herausnehmbare Inselkarte im Massstab 1 : 300’000.

Vielen Dank für den netten Hinweis auf Paradisu.de!

Korsika mit Kindern

Pollner Verlag; Korsika mit Kindern

Stefanie Holtkamp

Dieses Buch ist ganz den Kleinen gewidmet, also eigentlich deren Eltern. Es beschreibt nebst den schönsten Badeplätzen 45 Touren, die sehr gut für Kindergeeignet sind. Sehr gut gefällt mir der 25 seitige Camping-Führer. Dieser ist zwar nicht komplett, beschreibt die Plätze aber aus erster Hand. Schön sind auch die Kinder-Infos zu Geschichte und Natur.

Bergverlag Rother; Erlebnisurlaub mit Kindern – Korsika

Marion Landwehr

Dieses Buch ist ein absolutes Muss für jede Familie, die Korsika bereist. Die beschriebenen Wanderungen, Ausflüge und Aktivitäten sind sehr abwechslungsreich und das Baden kommt nicht zu kurz. Einem spannenden Korsika-Urlaub steht nichts mehr im Wege!

Wandern auf Korsika

Rother Bergverlag; Korsika
Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen
Wolfensperger, Klaus
Kompakt und klein aber dennoch äusserst hilfreich! Klaus Wolfensperger beschreibt in seinem Buch die seiner Meinung nach schönsten Küsten- und Bergwanderungen Korsikas. Sämtliche Touren (80 an der Zahl) sind vorzüglich beschrieben und verfügen jeweils über eine kleine Wanderkarte und ein Höhenprofil. Die Auswahl der Touren reicht von leicht bis anspruchsvoll. Für jeden ist etwas dabei, ob Küstenwanderung oder Gipfeltour!

Michael Müller Verlag; Korsika MM-Wandern

Christoph Berg

Das Buch beschreibt 35 Touren auf der ganzen Insel. Diese reichen vom gemütlichen Familienspaziergang bis hin zu Hochgebirgstouren. Sie führen zu geheimnisvollen Geisterorten, spektakulären Wasserfällen, kristallklaren Bergseen, vorbei an tiefen Badegumpen, durch wilde Schluchten und Täler bis hinauf auf fantastische Panorama-Berge.

Kompass Verlag; Korsika

Peter Mertz

Das Buch beschreibt 80 Touren auf der ganzen Insel. Die GPX-Dateien können auf der Webseite heruntergeladen werden.

Rother Bergverlag; Korsika GR 20

Alle Etappen – mit Varianten, Einstiegen und Gipfeln

Willi und Kirstin Hausmann

Dieser umfangreiche und dennoch kompakte Wanderreiseführer beschreibt den gesamten Verlauf des GR20 inklusive allen Varianten, Gipfelabstechern sowie Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten. Zudem findet der Wanderer viele nützliche Informationen zu den Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten, die Verkehrsanbindung und Hinweise auf Quellen und Bademöglichkeiten. Aufgeteilt ist der GR20 in diesem Buch in 18 Etappen. Manchmal lassen sich aber auch zwei aufeinanderfolgende Etappen an einem Tag erwandern, womit für den ganzen GR20 noch 15 Tage benötigt werden. Zu jeder Etappe findet man nebst der exakten Beschreibung ein Wanderkärtchen und ein Höhenprofil mit den Gehzeiten.

Wer den GR20 zum ersten Mal in Angriff nimmt, erfährt im ersten Teil des Buches alles Wissenswerte über die benötigte Ausrüstung, die Vorbereitung und die idealen Jahreszeiten.

Bergverlag Rother; Korsika – Mare e Monti – Mare a Mare

Alle Etappen dieser bekannten Fernwanderwege auf Korsika

Willi und Kristin Hausmann

Das neuste Korsika-Buch aus dem Hause Rother beschreibt die fünf Fernwanderwege Mare e Monti und Mare a Mare äusserst detailliert, aber dennoch übersichtlich. Insgesamt sind 44 Etappen zu finden. Jede davon wird erst kurz beschrieben und man findet die wichtigsten Infos bezüglich Anforderung, Unterkünften, Verpflegung und so weiter. Mit den Höhenprofilen kann man sich ein gutes Bild über die Etappe machen und selbstverständlich gehört immer ein Kartenausschnitt dazu.

Die ideale Wanderzeit für diese Fernwanderwege sind die Monate Mai, Juni und September, Oktober.

Conrad Stein Verlag; Trans-Korsika: GR20

Erik Van de Perre

Das handliche Outdoor-Buch beschreibt topaktuell den ganzen GR20 von Calenzana nach Conca. Zu Beginn widmet sich das Buch den allgemeinen Reiseinformationen und kommt danach aufführlich auf alles Wissenswerte über den GR20 zu sprechen. Sämtliche 15 Etappen sind ausführlich beschrieben. Man findet nebst der Beschreibung der Strecke auch Infos zu den Unterkünften, alle Abstiegs- und Zustiegsmöglichkeiten und mögliche Zusatzwanderungen. Auch ein Streckenprofil fehlt nicht.

Korsika mit Wohnmobil

Bruckmann Verlag GmbH; Korsika mit dem Wohnmobil

Marion Landwehr, 191 Seiten

Für mich ganz klar der Wohnmobil-Reiseführer Nummer 1 wenn es mit dem Womo nach Korsika geht. Er ist sehr schön aufbereitet und zeigt wunderschöne Bilder der Insel, auch mit der Drohne. Beschrieben werden 6 Routen mit zahlreichen Abstechern. Hängt man alle Routen zusammen, umrundet man die ganze Insel. Jede Route ist gleich aufgebaut: Nach einer kurzen Einleitung mit Übersichtskarte geht es gleich los. Die Route ist in einzelne Streckenabschnitte gegliedert, was grafisch zusätzlich sehr gut dargestellt ist. Marion Landwehr hat die für Wohnmobile am besten geeigneten Campingplätze ausgesucht und diese kurz und knapp, aber sehr treffend beschrieben. Zudem wird vom Wildcamping abgeraten, ganz anders als in anderen Womo-Reiseführern, welche den Leser sogar dazu ermuntern. Ein wirklich sehr gelungener Wohnmobil-Reiseführer!

Womo Der Wohnmobil-Verlag; Mit dem Wohnmobil nach Korsika

Reinhard Schulz und Waltraud Roth-Schulz

Dieses Buch beschreibt 1600 km Korsika in 12 Touren. Es führt die Wohnmobilfahrer an die schönsten Strände, auf die idealen Campingplätze, an über 50 Brunnen, auf schöne Wanderungen und vieles mehr.

Viele Fotos und etliche Geheimtipps runden das Reisebuch ab.

Einziger Haken: Leider werden die Reisenden immer noch zum Wildcampen aufgerufen, obschon das strikt verboten ist…

Korsika mit dem Motorrad

Highlights Verlag; Lust auf… Korsika

Christoph Berg

Sensationelles Korsikabuch und für alle Biker ein absolutes Muss! Der Autor, Christoph Berg, reist genau wie ich seit 1983 regelmässig nach Korsika und kennt dort jede Ecke.

„Alle 10 Routen sind auf der originalen RV-Karte eingezeichnet. Stimmungsvolle Farbfotos, viele Insiderinformationen und motorradfreundliche Übernachtungstipps machen diesen Reiseführer zu einem unentbehrlichen Begleiter für jeden Korsika-Urlaub.“

TTV Touristik Verlag GmbH: Motorrad Reiseführer Korsika: BikerBetten Motorradreisebuch

Hans Michael Engelke

Korsika mit dem Bike / Fahrrad

Bergverlag Rother: Korsika Bike Guide

Henning Schmalfuss und Diethard Weber

Auf dieses Buch haben die Bikefans lange gewartet! Es ist der erste Bike-Führer über Korsika und beschreibt 33 interessante, äusserst abwechslungsreiche Touren in teilweise kaum bekannten Gebieten. Jede Tour ist mit einem Kartenausschnitt im Massstab 1:100’000 mit eingetragenem Routenverlauf, einem Höhenprofil, vielen Fotos und einer Kurzübersicht aufgeführt und wird danach ausführlich beschrieben. Hinzu kommen die GPS-Daten jeder Abzweigung! Zu jeder Tour können die GPS-Trackst von der Rother-Webseite heruntergeladen werden. Der Code dazu steht im Buch.

Insgesamt bietet das Buch Tourenbeschreibungen von1130 Kilometern und total 30’900 Höhenmetern!

Leider fehlt im Buch der Hinweis auf Paradisu.de noch…

Kettler; Korsika per Rad

Wolfgang Kettler

Hier werden 42 ausgewählte Strecken genau beschrieben. Ob man nun ganz Korsika oder nur einen Teil davon umrunden möchte – die Strecken sind beliebig kombinierbar.

Nach einem ausführlichen Allgemeinteil widmen sich die Autoren danach voll und ganz dem Drahtesel. Sogar ein Fahrradteile-Vokabular fehlt nicht! Bei jeder Tour findet man ein Höhenprofil sowie Informationen zu Unterkünften und Sehenswürdigkeiten.

Die 42 Touren messen zusammen stolze 1635 Kilometer!

Korsika Bildbände

e-Reise-Bildband Korsika

e-Bildband über Korsika mit 150 Seiten von Raimund Franken.

Der Bildband umfasst 150 Seiten und zahlreiche kurze Texte.

Korsika Comic

Asterix auf Korsika (Band 20)

Egmont Ehapa Verlag

Ein grosses Werk von Uderzo und Goscinny das jeder Korsika-Begeisterte unbedingt lesen muss!

Korsika Kochbuch

Korsika
Das Kochbuch

Nicolas Stromboni
Sandra Mahut
Christian

In diesem Kochbuch sind die korsischen Rezepte nur zweitrangig. Denn es ist viel mehr als ein Kochbuch. Es ist eine Hommage an die Küche Korsikas, an seine Produkte und – vor allem – an seine Leute. Der Leser erfährt viel über die unterschiedlichsten Spezialitäten der Insel, angefangen beim korsischen Schwein über Kalb, Lamm und Wild hin zum berühmten Käse. Weiter geht es zu Produkten aus dem Meer, dann zum Obst und Gemüse ehe man bei den Desserts angelangt ist. Und natürlich darf auch der korsische Wein nicht fehlen! Beim Lesen der äusserst interessanten Portraits hat man das Gefühl, hautnah dabei zu sein, wenn Figatellu hergestellt oder Wein gekeltert wird. Ein Muss für jeden Korsika-Liebhaber!

wild things 2 – die Outdoorküche

eigenwillig mediterran geniessen

das Urlaubs-gourmet-Kochbuch für Korsika

Arun-Verlag

In diesem tollen Outdoor-Kochbuch finden sich herrliche korsische und andere mediterrane Rezepte. Alle Speisen wurden in freier Natur zubereitet. Das Buch ist reich bebildert und schildert auch auf sehr witzige Art und Weise die Erlebnisse, welche die Crew auf Korsika erlebt hat.

Ein perfektes Buch für männliche Korsika-Fans, die gerne kochen! Und auch für jene, die einfach nur gerne essen!

159 Farbseiten; zusätzlich eine DVD mit einem 20minütigen Film über sieben Männer, heisse Action (Canyoning, Rafting) und erlesene Küche.

Korsika Spielfilme

Willkommen bei den Korsen

Sehr witzige Verfilmung des Comics L’enquête Corse mit den Schauspielern Jean Reno und Christian Clavier. Den Korsika-Kennern wird es ein Vergnügen sein, die Örtlichkeiten im Film wieder zu erkennen!

Der Vater meiner besten Freundin

Die Schachspielerin

Korsika Romane und Erzählungen

Colomba

„Colomba“ liegen persönliche Eindrücke Mérimées zugrunde, die er 1839 während eines längeren Aufenthalts auf Korsika gewann. Dort lernte er den Ehrenkodex korsischer Banditen, die Blutrache, die Vendetta kennen und das Urbild seiner Heldin: Colomba Carabelli. Das beherrschende Elemente dieser Novelle ist die Vendetta, der eine romantische Liebesgeschichte und die von Sympathie bestimmte Schilderung korsischen Banditenlebens untergeordnet sind.

Leider vergriffen…

Mateo Falcone

In seiner Novelle „Mateo Falcone“ beschreibt Prosper Merimée die Korsische Welt. Mateo Falcone lebt mit seiner Familie in der Macchia von Korsika, sein Sohn Fortunato (der Glückliche) ist sein einziger Stolz, denn er wird den Familiennamen weiterführen. Doch als Forunato das ungeschriebene Gesetz der Korsen bricht, wird er zum Verräter der Familienehre. Mateo Falcone, gefangen in seiner Mentalität, bleibt nichts anderes übrig, als die Konsequenzen daraus zu ziehen…

Leider vergriffen…

Der Kopf des Korsen; Korsika Krimi

Jean Renard

Eine blutige Tour de Force, ein rasantes Ermittlerduo und ein gnadenloser Fall – vor der grandiosen Kulisse Korsikas.

Ist das jetzt der Urlaub?; Unsere abenteuerliche Wanderung mit zwei kleinen Kindern und einem Esel auf Korsika

Christine Hutterer; terra magica

Äusserst unterhaltsame Schilderung einer Wanderung auf Korsika mit zwei kleinen Kindern und einem Esel: Christine Hutterer wanderte mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Kindern durch Korsika. Begleitet wurden sie von einem Esel.

Beim Lesen dieses Buches muss man immer wieder schmunzeln. Meine Empfehlung!

Ende der Saison; Korsika-Geschichten

Manuela Lowak

Vor dem Hintergrund der grossartigen Naturlandschaft Korsikas ereignen sich kleinere und grössere Dramen, deren Helden fast ausnahmslos Einwanderer, Aussteiger und Saisonarbeiter sind, für die das Ende der Saison nicht selten auch das Ende einer Liebe bedeutet.

Die spannenden und zugleich einfühlsam und humorvoll geschriebenen Korsika-Geschichten, die in den 1970er Jahren beginnen und zum Teil bis in die Gegenwart hineinreichen, lesen sich mit Vergnügen und vermitteln dem Leser en passant einen Eindruck von der faszinierenden Schönheit und den kulturellen Eigenheiten der Insel Korsika.

Klett-Cotta Roman; Emilies letzte Reise

Nicolas Michel

„Einer Leiche als Hauptfigur eines Romans begegnet man auch nicht alle Tage. Emilie ist jung und schön: „Ihr Tod war ein aufregendes Abenteuer, eine letzte Clownerie, und sie ist stolz darauf. Nicht viele Leute können sich eines solchen Todes rühmen. Sie hatte die Zeit, mit den Menschen, die ihr auf diesem Weg unterkamen, ihre Späße zu treiben. Sie hat es ausgekostet bis zum letzten Augenblick vor ihrer Verwesung.“ Der junge Franzose Nicolas Michel erzählt die Geschichte dazu auch noch rückwärts: Im ersten Kapitel liegt Emilie am Grund des Meeres und die Garnelen knabbern schon an ihr. Im letzten Kapitel erfahren wir — nachdem sich Spannung und Neugier nach und nach gesteigert haben –, wer Emilie eigentlich ist, wie sie gelebt hat und warum sie sterben musste. Dazwischen acht Kapitel und acht Begegnungen mit Fremden: die Stationen der toten Emilie auf ihrer letzten Reise.“

Korsika Hintergrundinformationen

Korsika – Geologie, Natur und Landschaft, Exkursionen

Sammlung Geologischer Führer Band 99

Joachim Kuhlemann, Wolfgang Frisch und Martin Meschede

Dieses Buch zeigt Korsika von einer bisher noch recht unbekannten Seite. Es beschreibt in 14 Regionen der Insel 99 interessante geologische Exkursionspunkte. So lernt man Korsika von einer neuen Seite noch besser kennen. Allerdings muss gesagt werden, dass für Laien nicht alle Exkursionen interessant sind.

In den ersten 80 Seiten erfährt man viel Wissenswertes über das korsische Klima, die geologische Entwicklung und Gliederung sowie die Vegetation und findet zahlreiche interessante Farbbilder, Karten und Skizzen.

Das Buch kann allen Geologie-Interessierten sehr empfohlen werden!

Immortelle

Portrait einer wilden Duft- und Heilpflanze

Andrea Nabert, Pro Leipzig

Die Immortelle ist eine wilde mediterrane Duft- und Heilpflanze. Ihr starker Duft prägt den bekannten Duft der korsischen Macchia, von der einst Napoleon behauptete, dass er sie mit geschlossenen Augen wiedererkennen würde. Dieses Buch widmet sich dieser vielen Leuten noch völlig unbekannten Pflanze, der man auf Korsika fast auf Schritt und Tritt begegnet. Man erfährt viel über die Geschichte dieser Pflanze, über ihre Wirkung und auch über deren Anbau auf Korsika. Die Autorin besuchte das Gut Bordeo bei Moriani Plage, wo die Familie Keyserlingk nebst vielen anderen Pflanzen auch die Immortelle anbaut und zu ätherischem Öl verarbeitet.

An den Anfang scrollen