Überspringen zu Hauptinhalt

Sant’Antonino

Sant’Antonino liegt wie ein Adlerhorst zuoberst auf einem Hügel in über 450 m Höhe. Im Film „L’enquête Corse“ dient der Ort als „Rossignioli“ als typisches korsisches Bergdorf.

 

Vom grossen Parkplatz bei der Kirche (2 Euro, ansonsten ist die Zufahrt nur für Anwohner gestattet) kann man auf dem Rücken eines Esels durch das Dorf reiten. Man kann diesen aber auch selbst unter die Füsse nehmen. Durch enge Gassen gelangt man auf eine kleine Aussichtsterrasse mit tollem Rundblick über die Balagne bis hinunter zur Küste.

 

In Sant’Antonino beginnt eine schöne Wanderung zum Kloster von Corbara.

Sant'Antonino
Sant'Antonino
Sant'Antonino
Sant'Antonino
Sant'Antonino
Sant'Antonino
SantAntonino
Sant'Antonino
Sant'Antonino
Aregno Und Sant'Antonino
An den Anfang scrollen