Überspringen zu Hauptinhalt

Korsika Strände

Es ist wunderbar, auf Korsika Strände zu suchen, die zu einem passen! Korsikas Küste zählt rund 1000 km. Rund ein Drittel davon ist Strand. Zieht sich an der Ostküste ein langer Sandstrand nahezu lückenlos von Bastia bis nach Solenzara, so findet man an den restlichen Küstenabschnitten zahlreiche grössere und kleinere Buchten mit Sand- oder Kiesstränden. Der bekannteste Strand – Palombaggia – befindet sich bei Porto-Vecchio. Welches ist wohl der schönste Strand von Korsika?

Korsika Strände
Korsika Strände
Korsika Strände
Strand Von Tamarucciu
Strand Von Liamone
Korsika Strände
Strand Von Ficajola
Idealer Strand Für Kinder

Auf den folgenden Seiten findet man eine Übersicht aller Strände Korsikas. Sie sind nach Regionen sortiert.

 

Wähle einfach die Region aus, welche dich interessiert und finde dort deinen perfekten Strand auf Korsika!

Strände Cap Corse

Strände auf dem Cap Corse

Rund ums das Cap Corse liegen zahlreiche kleine Kiesbuchten. Man findet aber auch schöne Sandstrände, beispielsweise bei Pietracorbara, nördlich von Macinaggio oder bei Barcaggio. Ein weiterer schöner Sandstrand liegt bei Farinole. Der wohl speziellste Strand am Cap Corse ist der schwarze Strand bei Nonza.

» zu den Stränden des Cap Corse

Schönster Strand des Nebbio Saleccia

Strände im Nebbio

Die kleine Region Nebbio mit seinem Hauptort St-Florent hat nicht viele Strände zu bieten. Diese wenigen haben es aber in sich! Der Strand von Saleccia zählt zu den schönsten Stränden Korsikas überhaupt! Sein Nachbarstrand, der Strand von Loto ist ebenfalls sehr schön.

An den Hafen von St-Florent schliesst der Strand von La Roya an, der sich um die ganze Bucht von St-Florent zieht. Hinter diesem sehr familienfreundlichen Strand liegen auch einige Campingplätze.

» zu den Stränden des Nebbio

Strände der Balagne

Strände der Balagne

Die Balagne ist eine äusserst familienfreundliche Badedestination mit schönen Sandstränden, die oftmals nur flach ins Meer abfallen. Nahezu alle Strände sind sehr leicht erreichbar und liegen teilweise direkt bei einer Stadt. Der lange und feine Sandstrand von Calvi gehört zu den beliebtesten Stränden Korsikas. Viele Strände der Balagne erreicht man sogar mit der korsischen Eisenbahn.

» zu den Stränden der Balagne

Strände im Golf von Porto

Strände im Golf von Porto

Der wunderschöne Golf von Porto bietet nicht viele Strände. An der Nordseite findet man drei schöne Kiesbuchten, von denen man einen herrlichen Blick auf die gegenüberliegende Seite mit der Calanche, dem Capu d’Ortu und dem Capu Rossu geniesst. Der Strand von Porto ist leicht erreichbar, ist aber für kleine Kinder nicht unbedingt ideal, da er steil abfällt. Wunderschön ist die Bucht von Ficajola, wo man wunderbar schnorcheln kann. Der lange Sandstrand von Arone bietet einen schönen Kontrast zu den Kiesbuchten.

» zu den Stränden des Golfs von Porto

Strände im Golf von Sagone

Strände im Golf von Sagone

Der Golf von Sagone bietet viele schöne Sandstrände, welche sehr gut für Familien geeignet sind. Hier findet man viele Strände, welche selbst in der Hochsaison nur wenig besucht sind. Ein Beispiel dafür ist der Strand von Liamone, an welchem man entweder im Süss- oder Salzwasser baden kann. Sehr beliebt sind auch die Strände von Chiuni und Peru.

» zu den Stränden des Golfs von Sagone

Strände im Golf von Ajaccio

Strände im Golf von Ajaccio

Im Golf von Ajaccio ist eine ganze Reihe von Stränden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erschlossen. An diesen Stränden können auch Kreuzfahrt-Touristen auf ihrem Landgang in Ajaccio sehr gut baden. An der Nordküste des Golfs findet man vorwiegend kleinere Strände. Auf der Südseite hingegen liegen lange und teilweise auch sehr einsame Sandstrände. Für Kinder sehr schön ist der Strand direkt vor dem Genueserturm von Capitello, wo der Prunelli-Fluss ins Meer mündet.

» zu den Stränden des Golfs von Ajaccio

Strände im Golf von Valinco

Strände im Golf von Valinco

Die Strände im Golf von Valinco sind sehr familienfreundlich. Der Stand von Cupabia ist einer der schönsten Strände Korsikas. Wer seine Ruhe sucht, findet am Strand von Laurosu viel Platz für sich selbst. Wandert man von Campomoro der Küste entlang Richtung Süden, kommt man zu kleinen Buchten, welche nur zu Fuss oder per Boot erreichbar sind.

» zu den Stränden des Golfs von Valinco

Strände Südkorsikas

Strände von Südkorsika

Findet man im äussersten Süden von Korsika Strände, die richtig abenteuerlich sind, so entspannt man in der Region von Bonifacio auch an wunderschönen Sandstränden mit Restaurants und Bar. Die Kontraste sind sehr vielfältig. Der Strand beim Capu Pertusato ist für Kinder ein richtiger Piratenstrand. Sehr beliebt ist auch der kleine Sperone-Strand.

» zu den Stränden Südkorsikas

Strände in der Region von Porto-Vecchio

Strände um Porto-Vecchio

Um Porto-Vecchio liegen für viele die schönsten Strände Korsikas. Der bekannteste ist der Strand von Palombaggia, aber auch der Strand von Santa Giulia ist sehr beliebt. Die Strände in dieser Region sind fast weiss und fallen flach ins Meer ab. Somit eignen sie sich auch ideal für Kinder. In der Hochsaison sind die Strände in der Region Porto-Vecchio gut besucht.

» zu den Stränden in der Region Porto-Vecchio

Strände der Ostküste Korsikas

Strände an der Ostküste von Korsika

Im nördlichen Teil der Ostküste zieht sich ein über 60 Kilometer langer Sandstrand von Bastia bis hinunter nach Solenzara. Direkt hinter diesem langen, nur selten von einer Flussmündung unterbrochenen Strand liegen viele Campingplätze, Hotels und Ferienanlagen. Es gibt aber auch schöne Abschnitte, welche selbst in der Hochsaison sehr leer sind. Südlich von Solenzara findet man mehrere schöne Badebuchten, beispielsweise die Bucht von Fautea.

» zu den Stränden von Korsikas Ostküste

An den Anfang scrollen