Überspringen zu Hauptinhalt

9. Etappe GR20 von der Refuge l’Onda nach Vizzavona

Eckwerte 9. Etappe GR20

Laufzeiten: Nord – Süd ca. 6h00 / Süd – Nord: ca. 6h40

Höchster Punkt: 2141 m, tiefster Punkt: 920 m

Höhenmeter bergan: 711 m, Höhenmeter bergab : 1221 m

Karte wird geladen, bitte warten...

Wegverlauf der 9. Etappe des GR20

Es geht zunächst nur bergan zur Bocca Muratella (2064m). Danach beginnt ein langer zäher Abstieg, am Anfang sehr steil von über 1200 Höhenmeter bis nach Vizzavona. Vor Vizzavona kommt man noch an der Bergerie de Portetto vorbei. Dann beginnen die Cascades des Anglais. Einige Bademöglichkeiten, aber auch viele Tagestouristen, die sich dort tummeln. An der Brücke in der Saison ein kleiner Snack, sowie ein Abenteuerpark in den Bäumen. Von der Brücke geht ein breiter Weg durch den Foret de Vizzavona bis zum Bahnhof. Wer von Süden kommt, bzw. in Vizzavona einsteigt, hat einen kräfteraubenden Anstieg bis zu Bocca Muratella vor sich. Auf dieser Etappe gibt es viele Varianten.

 

Vizzavona ist auch Halbzeit des GR20. Vom Bahnhof Vizzavona kann mit dem Zug in alle Richtungen gefahren werden. Daher ist hier ein guter Einstieg/Ausstieg. Von der Nationalstrasse geht unter der Woche auch ein Bus, der hält auch nochmal am Hotel Monte d’Oro.

Varianten

  • Oberhalb der Refuge Ondo vom Bocca d´Oreccia abstieg über den Mare a Mare Nord nach Chiusa/Pastriciola Gite d’Etappe
  • Vom Bocca Muratella kurz bis zur Punta Muratella (2141m). Schöne Aussicht, weiter kann man da bis zur Punta Migarello (2254m). Von da könnte auch noch abgestiegen werden in Richtung Bocognano. Achtung: Nicht immer eindeutige Wegführung und teilweise sehr steil, mit Kletterpassagen. Nur mit genauer Karte und Bergerfahrung. Absolut einsam und wenig Markierungen.
  • Auf dem GR 20 ca. 20 Minuten nach dem Bocca Muratella-Abzweig zum Monte d’Oro (2389m). Diese alpine Variante kann danach fortgesetzt werden. Lange schwere Etappe mit Kletterstellen. Dauer von der Refuge bis Vizzavona fast 8 Std.
  • Nach dem Abstieg bei den ersten Wasserfällen der Cascade d’Anglais Abzweig zum Col de Vizzavona (Alter GR20). kurz unterhalb des Col Hotel/Gite/Refuge Monte d’Oro. direkt vom Col geht der alte GR20 wieder hinauf über die alte Refuge Pozzi.
  • Von der Brücke an den Cascades d’Anglais kann auch von der Snack Bar in Richtung Nationalstrasse (20 min) und von da zum Hotel Monte d’Oro gelaufen werden.
  • Vom Gare de Vizzavona geht ein 2011 fertig gestellter Weg bis zur Brücke vor Canaglia (siehe Etappe7) . Von da geht der Weg bis Camping du Soleil/Tattone. Gelbe Markierung. ca. 1:30h. Wichtig: Am meist verlassenen Feriendorf (viele Häuser) geht der Weg von oben kommend links weiter (nach der Quelle). Also immer orthogonal links vom Fluss bleiben. Ihr müsst nicht zur Strasse, das ist leider oft in Führern falsch beschrieben.

Refuge/Unterkunft

  • In Vizzavona gibt es eine Vielzahl an Unterkünften. Das Zelten am Bahnhof ist nicht erlaubt! Wir empfehlen da lieber den Camping Le Soleil in Tattone oder als Pausen-Tag einen Campingplatz in Corte. Eine offizielle Refuge und Biwakplatz des PNRC gibt es dort nicht.
  • Lebensmittel können im Bahnhof bei der Bar Restaurant Chef de la Gare nachgekauft werden. Müsli frisches Obst und Gaskartuschen.
  • Hotel /Gite I Laricci: DZ ab 87 €, DZ/HP ab 50 € p. P., Gite ÜN: 29 ÜN/HP 32 €, Besitzer schliesst abends gerne mal schon um 22:00 Uhr Hotel ab. Gerade wenn man bei einer anderen Bar nochmal einen trinken geht. Dann am besten hinterm Haus an seinem Zimmer laut klopfen bis alle wach sind…
  • Le Refuge du GR 20: Tel 0033 495472220 4 – 6 Bettzimmer ÜN ab 18 € ÜN/HP ab 36 €
  • Casa Alta B+B: Oberhalb der RN 193 ca. 700m vom Bhf. ÜN DZ ab 90 € – 102 €
  • Hotel U Castellu: Vor wenigen Jahren neu errichtetes Hotel an der T20 ca. 500 m vom Bahnhof DZ ab 110 €
  • Hotel Monte d’Oro (am Col): Für Hotelgäste gibt es einen einzigartigen alten Speisesaal und Salon WIFI – Hotel DZ ab 52 € bis 95 € ; ÜN HP DZ ab 73 € p. P. bis 97,50 , Gite ÜN 19 €; ÜN/HP 45 €, Refuge ÜN 14 €, ÜN HP 39 €
  • Camping du Soleil Tattone/Vivario eine Zug Station von Vizzavona: Tel 0033 495472116
An den Anfang scrollen