Überspringen zu Hauptinhalt

Ausflug mit einem 6-PS-Schlauchboot von Portigliolo zum Strand von Roccapina

Die Küstenabschnitte zwischen Campomoro und Tizzano und auch zwischen Tizzano und Roccapina können fast nur zu Fuss oder via Boot erreicht werden. Daher bietet es sich regelrecht an, mit einem gemieteten 6-PS-Schlauchboot, welches Platz für bis zu 5 Personen bietet, diese Küstenabschnitte zu entdecken. Diese Boote dürfen ohne Führerschein gefahren werden (frz: Bateau sans permis). Einen Vermieter findet man direkt am Strand von Portigliolo: Locnautic. In der Saison ist es empfehlenswert, das Boot bereits einige Tage im Voraus zu reservieren.

Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais
Bootstour Valinco Sartenais

Die Küstenabschnitte zwischen Campomoro und Tizzano und auch zwischen Tizzano und Roccapina können fast nur zu Fuss oder via Boot erreicht werden. Daher bietet es sich regelrecht an, mit einem gemieteten 6-PS-Schlauchboot, welches Platz für bis zu 5 Personen bietet, diese Küstenabschnitte zu entdecken. Diese Boote dürfen ohne Führerschein gefahren werden (frz: Bateau sans permis). Einen Vermieter findet man direkt am Strand von Portigliolo: Locnautic. In der Saison ist es empfehlenswert, das Boot bereits einige Tage im Voraus zu reservieren.

Unsere Tour führte uns mit einer maximalen Reisegeschwindigkeit von rund 20 km/h bis zum Strand von Roccapina. Auf dem Rückweg nahmen wir es dann gemütlicher und erkundeten die einsamen Strände und Buchten ausgiebig. Insgesamt kamen so an diesem Tag 80 km (43.2 Seemeilen) zusammen.

 

Zu den Highlights dieses Trips zählen die Buchten Cala Longa, Cala di Conca, Cala d’Agulia und Cala Tivella, das Capu di Senetosa mit seinem Genueserturm sowie die Strände von Argent, Erbaju, Murtoli, und Roccapina.

 

Preis: 98 Euro für einen Tag zuzüglich Benzinkosten (in unserem Fall für die sehr ausgedehnte Tour 20 Euro).

Bootstour Valinco Sartenais

Weitere Bootstouren, die wir auf Korsika unternommen haben:

Hier kann man Boote auf Korsika mieten.

An den Anfang scrollen