Überspringen zu Hauptinhalt

Strände im Golf von Ajaccio

Die Strände im Golf von Ajaccio sind grösstenteils sehr kinderfreundlich. Trotz der Nähe zur Stadt Ajaccio ist die Wasserqualität sehr gut. Viele Strände an der Nordseite des Golfs von Ajaccio erreicht man von Ajaccio aus sehr gut mit dem öffentlichen Verkehr. Dies ist vor allem für Leute interessant, die Korsika mit dem Kreuzfahrtschiff besuchen.

Strand von Capo di Feno / Strand von Minaccia

Ein fast 1 km langer Sandstrand. Bei Westwind schnell hohe Wellen, da wenig geschützt. Restaurants vorhanden. Vom Nordende des Strandes aus sieht man die Iles Sanguinaires.

 

Anfahrt: Von Ajaccio auf der D111 Richtung Iles Sanguinaires, nach rund 8 km beim Kreisverkehr rechts auf die D111b abbiegen. Nach weiteren 3.2 km links abbiegen (Schild: Capo di Feno). Ab hier immer der Asphaltstrasse bis zu ihrem Ende folgen (3 km). Schon nach 1.5 km ab dem Schild führt eine gut befahrbare Piste zum Strand. An beiden Orten gute Parkmöglichkeiten.

Strand Von Capo Di Feno
Strand Von Capo Di Feno
Strand Von Capo Di Feno
Strand Von Capo Di Feno
Strand Von Capo Di Feno
Strand Von Capo Di Feno
Strand Von Capo Di Feno
Strand Von Capo Di Feno
Strand Von Capo Di Feno

Strand von Sevani / Strand von St-Antoine

Südliche Nachbarbucht des Strands von Capo di Feno. Nur gerade 250 m breit. Sehr schöner, feiner Sandstrand. Am schönsten ist es am Nordende der Bucht. Dort umspielt das seichte Wasser einige Felsen, was vor allem für Kinder toll ist. Sie können hier wunderbar schnorcheln üben. Von hier führt auch ein Fussweg zum Strand von Capo di Feno (5 min). Ein Restaurant ist vorhanden.

 

Anfahrt: Gleiche Anfahrt wie Strand von Minaccia (siehe oben). Nach dem Kreisverkehr 2 km auf der D111b, dann links abbiegen (Schild: Plage de Sevani). Dieser Strasse 2.3 km folgen. Gute Parkmöglichkeiten direkt hinter dem Strand.

Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine
Strand Von Sevani / Strand Von St-Antoine

Strand von Moorea

Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea
Strand Von Moorea

Strand von Terre Sacré

Sehr schöner, feiner Sandstrand mit klarem Wasser, das seicht abfällt. Wohl einer der kinderfreundlichsten Strände im Golf von Ajaccio.

 

Anfahrt: Von Ajaccio aus auf der D111 8 km Richtung Iles Sanguinaires. Beim Kreisverkehr links abbiegen, 3. Ausfahrt. Parkplatz direkt oberhalb des Strandes. Restaurant vorhanden.

Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée
Strand Von Terre Sacrée

Strand von Scudo

Strand Von Scudo
Strand Von Scudo
Strand Von Scudo
Strand Von Scudo
Strand Von Scudo
Strand Von Scudo
Strand Von Scudo
Strand Von Scudo
Strand Von Scudo

Strand von Ariadne/Strand von Marinella

Wohl der beliebteste Strand der Einwohner Ajaccios. Feiner Sand und klares Wasser. Direkt an der D111 (Route des Sanguinaires) gelegen grosse Parkfläche rechterhand der Strasse. Restaurants vorhanden.

 

Anfahrt: Von Ajaccio aus 5 km auf der D111 Richtung Iles Sanguinaires.

Strand Von Ariadne Strand Von Maristella
Strand Von Ariadne Strand Von Maristella
Strand Von Ariadne Strand Von Maristella
Strand Von Ariadne Strand Von Maristella
Strand Von Ariadne Strand Von Maristella
Strand Von Ariadne Strand Von Maristella
Strand Von Ariadne Strand Von Maristella
Strand Von Ariadne Strand Von Maristella
Strand Von Ariadne Strand Von Maristella

Strand von Barbicaja / Barbicaggia

Feinsandige Bucht, gelegentlich von einigen Felsen unterbrochen. Ebenfalls sehr beliebt bei den Einheimischen. Restaurants vorhanden. Direkt unterhalb der Strasse gelegen.

 

Anfahrt: Von Ajaccio aus auf der D111 4 km Richtung Iles Sanguinaires. Parken direkt an der Strasse.

Strand Von Barbicaja
Strand Von Barbicaja
Strand Von Barbicaja
Strand Von Barbicaja
Strand Von Barbicaja
Strand Von Barbicaja

Strand von Trottel

Einer der Stadtstrände Ajaccios. Liegt direkt unter der Promenade. Hier dürfen entgegen dem Namen auch ganz normal intelligente baden. Feiner Kiesstrand, mit einigen Felsen im Wasser. Restaurant vorhanden.

 

Anfahrt: Vom Zentrum Ajaccios auf der D111 Richtung Iles Sanguinaires. Parkmöglichkeit direkt oberhalb des Strandes oder auf dem grossen Parkplatz linkerhand (beim Skater Park) 200 m vor dem Strand.

Strand Von Trottel
Strand Von Trottel
Strand Von Trottel
Strand Von Trottel
Strand Von Trottel
Strand Von Trottel
Strand Von Trottel
Strand Von Trottel

Strand von St-François

Zentrumsnächster Strand Ajaccios, liegt direkt unterhalb der Zitadelle und der Promenade. Sandstrand und für die unmittelbare Stadtnähe erstaunlich sauberes Wasser.

 

Parken: Wenn möglich an der Einbahnstrasse, die am Strand und an der Zitadelle vorbeiführt. Parkuhr (regelmässige Kontrollen!).

Strand Von St-François
Strand Von St-François
Strand Von St-François
Strand Von St-François
Strand Von St-François
Strand Von St-François

Strand von Ricanto

Über 3 km langer Sandstrand direkt vor der Landebahn des Flughafens Napoleon Bonaparte. Der Strand hat zwei völlig verschiedene Gesichter. Während am Nordende viel los ist (in der Hochsaison gibt es auch ein AquaPark), ist auf dem südlichen Abschnitt fast nichts los. Wer sich ab des Fluglärms nicht stört (Ajaccio ist ja nicht Frankfurt am Main), findet hier auch in der Hochsaison viel Platz. Hier wird auch FKK toleriert. Am Südende, an der Mündung des Prunelli-Flusses, steht der schöne Genueserturm Tour de Capitello. Diese Erhebung trennt den Strand von Ricanto vom Strand von Porticcio. Die Start- und Landebahn des Flughafens ist vom Strand aus gut einzusehen und unseren Kindern macht es Spass hier zu baden und den Flugzeugen beim Starten oder Landen zuzusehen. Am belebten Nordende des Strandes gibt es ein Restaurant.

 

Anfahrt: Vom Zentrum Ajaccios aus zum Flughafen Napoleon Bonaparte fahren. Kurz davor zahlreiche Parkmöglichkeiten direkt oberhalb des Strandes.

Strand Von Ricanto
Strand Von Ricanto
Strand Von Ricanto
Strand Von Ricanto
Strand Von Ricanto
Strand Von Ricanto
Strand Von Ricanto

Strand von Capitello

Strand Von Capitello
Strand Von Capitello
Strand Von Capitello
Strand Von Capitello
Strand Von Capitello
Strand Von Capitello
Strand Von Capitello

Strand von Porticcio

Sehr beliebter Sandstrand mit super Infrastruktur. Vermietung von Sonnenschirmen und Liegen, Windsurfern, kleinen Segelbooten, Jetskis und mehr. Zahlreiche Restaurants vorhanden. In der Saison Bootsverbindungen hinüber nach Ajaccio.

 

Anfahrt: Von Ajaccio Richtung Bonifacio, Umrundung des Flughafens, danach auf der D55 nach Porticcio. Beste Parkmöglichkeiten am Südende des Ortes, dort, wo die Strasse direkt oberhalb des Strandes durchführt.

 

Ruhiger gehts ganz im Norden dieses Strandes zu und her. Dafür 600 m nach dem Acqua-Park (linkerhand) rechts abbiegen und der Strasse bis zum Meer folgen.

Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio
Strand Von Porticcio

Strand von Dorbea

Strand Von Dorbera
Strand Von Dorbera
Strand Von Dorbera
Strand Von Dorbera
Strand Von Dorbera

Strand von Agosta

2 km langer Sandstrand. Die D55 führt direkt dahinter vorbei. Zahlreiche Parkmöglichkeiten und Zustiege.

 

Anfahrt: Von Porticcio aus auf der D55 weiter südwärts.

Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta
Strand Von Agosta

Strand von Stagnola

Strand Von Stagnola
Strand Von Stagnola
Strand Von Stagnola
Strand Von Stagnola
Strand Von Stagnola
Strand Von Stagnola
Strand Von Stagnola
Strand Von Stagnola
Strand Von Stagnola

Strand von Isolella

Auf der Halbinsel von Isolella liegen mehrere kleine Strände. Jener auf der Nordseite in der Anse Ste-Barbe ist sehr klein und etwas versteckt hinter den Häusern. Viele kleine Boote liegen vor Anker. Das Wasser ist sehr seicht und kinderfreundlich. Am Westende liegt eine kleine Halbinsel, dahinter erblickt man Ajaccio. Das offene Meer sieht man nicht. In direkter Nähe sind nur wenige Parkplätze vorhanden. Von hier aus erreicht man auch einen einsameren Strand, der genau auf der gegenüberliegenden Seite der Häuser liegt.

Direkt auf der anderen Seite der Halbinsel liegt die Anse Medea. Dieser Strand ist gut erschlossen und verfügt auch über ausreichend Parkmöglichkeiten. Es gibt eine Strandbar und es können Wassersportgeräte gemietet werden.

 

Anfahrt: 2 km nach dem Strand von Agosta beim Kreisverkehr rechts. Gleich danach liegt linkerhand der Parkplatz bei der Anse Medea. Folgt man der schmalen Strasse bis ans Ende, gelangt man zur Anse Ste-Barbe. Eine Ringstrasse führt um die Punta di Sette Nave, auf der ein schön restaurierter Genueserturm steht. Diesen erreicht man zu Fuss in 10 Minuten.

Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella
Strand Von Isolella

Strand von Ruppione

Sandbucht, rund 500 m breit. Aufgrund der Ausrichtung bei Westwind schnell hohe Wellen. Restaurant vorhanden.

 

Anfahrt: Weiter auf der D55, beste Parkmöglichkeit gleich am Anfang des Strandes linkerhand.

Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione
Strand Von Ruppione

Strand von Argent / Strand von Sole e Mare

Der Strand Mare e Sole / Strand von Argent gehört zu den schönsten Stränden im Golf von Ajaccio. Über einen sehr interessanten Felsengarten gelangt man zum Strand gegenüber des Camping la Vallée. Das Wasser ist sehr klar und von dem Felsen kann man super springen. Durch den Felsengarten zwischen den Buchten verläuft ein kleiner befestigter Weg, über den man von einer Bucht zur anderen kommt.

 

Anfahrt: Immer noch weiter auf der D55, 2.5 km nach dem Strand von Ruppione. Parken am Nord- oder am Südende des Standes. Die schönen Felsen findet man im Süden der Bucht.

Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent
Strand Von Sole E Mare Strand Von Argent

Strand von Verghia

Strand Von Verghia
Strand Von Verghia
Strand Von Verghia
Strand Von Verghia

Strand von Portigliolo

Kleine Sandbucht mit wenig Betrieb.

 

Anfahrt: Vom Strand Mare e Sole aus 4 km weiter auf der D55. Parkmöglichkeit rechterhand, gleich oberhalb des Strandes.

Strand Von Portigliolo
Strand Von Portigliolo
Strand Von Portigliolo
Strand Von Portigliolo
Strand Von Portigliolo
Strand Von Portigliolo
Strand Von Portigliolo

Strand von Cala d’Orzu

Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
Strand Von Cala D'Orzu
An den Anfang scrollen