Überspringen zu Hauptinhalt

Souvenirs aus Korsika

Corsica – made in China oder Taiwan… Das muss nicht sein!!!

Wie in jeder anderen Ferienregion können die Touristen natürlich auch auf Korsika unzählige Souvenirs erstehen. Kitsch aus Taiwan oder China hat leider auch den Einzug in korsische Souvenirgeschäfte gefunden. Meiner Meinung nach sollte man diese Art von Souvenirs nicht unterstützen. Viel besser sind da Produkte, die auf Korsika hergestellt wurden. Diese sind zwar bedeutend teurer, dafür echt korsisch. Bei den Billigsouvenirs aus Fernost kommt es sogar vor, dass der Maurenkopf fälschlicherweise mit Ohrring abgebildet wird oder Ortschaften (z. B. auf Badetüchern) falsch eingezeichnet werden.

Souvenirs aus Korsika

Empfehlenswerte Souvenirs aus Korsika

Musik-CDs

An kalten Winterabenden in einem Bildband über Korsika blättern und dazu eine CD von I Muvrini, Canta u Populu Corsu, Jean-Charles Papi oder einer anderen korsischen Musikgruppe hören, was könnte die Vorfreude auf den nächsten Urlaub noch mehr steigern? Die Auswahl an CDs ist riesig und es ist nicht leicht, eine Wahl zu treffen. Deshalb möchte ich an dieser Stelle einige Alben empfehlen:

DVDs

In den Supermärkten findet man jedes Jahr neue DVDs über Korsika. Die schönen Landschaftsaufnahmen sind mit korsischer Musik hinterlegt. Die Kommentare sind oft auch auf Deutsch vorhanden.

 

Sehr witzig ist die Kommödie L’Enquête Corse, eine Verfilmung des gleichnamigen, äusserst erfolgreichen Comics. Prominente Schauspieler wie Christian Clavier und Jean Reno sind mit von der Partie. Der Film spielt in den verschiedensten Regionen Korsikas. Er ist unter dem Titel Willkommen bei den Korsen auch auf Deutsch erhältlich.

Poster, Kalender und spezielle Landkarten

In den Souvenirgeschäften, aber auch in Buchhandlungen, findet man schöne Poster und auch schon die verschiedensten Kalender fürs nächste Jahr mit herrlichen Korsika-Bildern. Sehr zu empfehlen sind aber auch reich bebilderte Landkarten oder Reliefkarten der Insel.

Gesellschaftsspiele

Das bekannte Spiel Monopoly gibt es auch für Korsika. Zum Spielen muss man allerdings der französischen Sprache mächtig sein. Ansonsten funktioniert es wie gewohnt. Die teuersten Plätze sind die Place St-Nicolas in Bastia und die Routes des Sanguinaires bei Ajaccio. Mit den billigsten Plätzen zufrieden geben müssen sich das Quartier Montesoro in Bastia und das Quartier des Cannes in Ajaccio. Anstelle der Bahnhöfe können die Flughafen Bastia und Calvi sowie Ajaccio und Figari gekauft werden. Dazu kommen noch der alte Hafen von Bastia und der Hafen Tino Rossi in Ajaccio.

 

Das ebenfalls bekannte Trivial Pursuit gibt es als korsische Ausgabe. Die 3000 Fragen sind allerdings sehr schwierig und auch hier muss man der französischen Sprache mächtig sein.

Hier die übersetzten Fragen einer zufällig gezogenen Karte (Nummer 464):

  • Auf welcher Gemeinde befindet sich der Turm von Olmeto?
  • 23. März 1948: In welchen Berg prallte die „Bistrol“, die die Linie Neu Delhi – Malta – Rome – London bediente mit 15 Personen an Bord?
  • Welches waren die Feinde der Familie Carabelli in Fozzano?
  • Wo befindet sich das Grab der Heiligen Restitute?
  •  Die Olivenbäume des Alta-Rocca bedecken heute eine Fläche von: 600 ha, 1100 ha oder 2000 ha?
  • Wann wurde der Fussball-Cup in Korsika eingeführt: 1921, 23 oder 26?
Souvenir aus Korsika: Monopoly Corse
Souvenir aus Korsika: Trivial Pursiut Corse

Bücher über Korsika

In Buchhandlungen auf Korsika findet man zahlreiche wunderschöne Bildbände über Korsika. Einige befassen sich mit Korsika im Allgemeinen, andere hingegen sind sehr spezialisiert und zeigen vor allem Bilder der Bergwelt, Luftaufnahmen, Unterwasserbilder, Genuesertürme oder Dörfer und Städte. Nebst Bildbänden findet man auch umfangreiche Literatur über die Geschichte und die Politik Korsikas.

Wein und Spirituosen

Wein degustiert man vorzugsweise direkt bei einem Winzer. Dort kann man einen Wein gleich Kartonweise einkaufen. So macht er während des Transports weniger Lärm, als wenn man die Flaschen einzeln im Supermarkt zusammenkauft. Zudem bieten viele Winzer in ihrem Keller auch ganz spezielle Dinge an wie beispielsweise Magnum-Flaschen, Korkenzieher mit ihrem Logo oder speziell verpackte Geschenkkartons.

 

In grossen Supermärkten kann man sich hingegen die verschiedensten Weine selbst zusammenstellen. Schweizer müssen aber die stark eingeschränkten Einfuhrbedingungen im Auge behalten…

 

An Spirituosen gibt es die verschiedensten Eau de Vies, von Kastanien (Châtaigne), Myrte oder auch herkömmlich als Traubentrester. Daneben sind verschiedene Liköre erhältlich oder der korsische Pastis Damiani oder Casanis.

Olivenöl aus Korsika

Olivenöl wird in verschiedenen Regionen Korsikas produziert. Die Erzeugnisse kauft man am einfachsten im Supermarkt ein. Gelegentlich kann Olivenöl aber direkt beim Erzeuger gekauft werden. Schilder an der Strasse machen darauf aufmerksam. Mein Tipp: U Fragnu in der westlichen Balagne bei Lunghignano.

Souvenir aus Korsika: Olivenöl

Honig und Marmelade

Auch für Honig aus eigener Produktion wird häufig an der Strasse geworben (Miel). Der korsische Honig ist sehr geschmacksintensiv. Vor allem der dunkle und bittere Kastanienhonig hat es in sich und ist nicht jedermanns Sache. Am mildesten ist der Honig Miel de Printemps oder Miel du Clementier. In den Supermärkten und in Spezialitätengeschäftern findet man immer eine grosse Auswahl. Verkauft wird der Honig in Gläsern zu 250 oder 500 Gramm.

 

Marmelade gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen Feige, Pfirsich, Arbousier (Erdbeerbaum), Clementine, Zitrone, Kastanie, Myrthe, Cédrat.

Charcuterie und Käse

Typisch korsische Fleischspezialitäten sind Lonzu, Coppa und Saucissons. Diese werden auch in Restaurants oft als Vorspeise serviert. Diese Produkte können in Spezialitätengeschäften, Supermärkten oder direkt beim Erzeuger (Schild: Charcuterie Corse) gekauft werden.

 

Die korsischen Hirten stellen Käse aus Schafs- und Ziegenmilch her. Dieser kann oft direkt in einer Bergerie oder aber auch im Supermarkt erstanden werden. Es empfiehlt sich, den Käse vor der Heimreise luftdicht verpacken zu lassen. Diesen Service bietet beispielsweise das Spezialitätengeschäft U Muntagnolu in Bastia (Rue César Campinchi).

Souvenir aus Korsika Charcuterie Corse
Korsika Souvenirs
Korsika Souvenirs Laden
An den Anfang scrollen