Überspringen zu Hauptinhalt

Der Golf von Valinco

Tour de Campomoro
Tour de Campomoro
Strand von Cupabia
Strand von Propriano
Strand von Baraci
Santa Maria Figaniella
Punta di Campomoro
Punta di Campomoro
Propriano
Fozzano und Santa Maria Figaniella Baracital
Filitosa
Dolmen de Fontanaccia
Capu Neru
Bains de Baracci

Mit seinen vielen schönen Stränden und kleinen und grossen Buchten ist der Golf von Valinco ein ideales Urlaubsziel für Familien. Die kinderfreundlichen Strände sind gut erreichbar.

 

Doch nicht nur für Badetouristen ist diese Region interessant. Zahlreiche vorgeschichtliche Funde zeigen, dass die Region früher sehr dicht besiedelt war. Die Ausgrabungsstätte von Filitosa zeigt hier sogar die bedeutendste prähistorische Anlage Korsikas. Zahlreiche sehr schön bearbeitete Menhirstatuen blicken einem dort ins Gesicht. Sie sind 3000 Jahre alt!

Die Regionen des Golfs von Valinco

Nordküste

Capu Neru

An der Nordküste des Golfs von Valinco liegen sehr schöne, oft familienfreundliche Sandstrände. Dahinter findet man viele Campingplätze und Hotels. Eine kurze Wanderung führt zum Genueserturm auf dem Capu Neru. Hier kann man gut einen längeren Urlaub verbringen.

 

» weiterlesen

Propriano

Propriano

Propriano ist der Hauptort im Golf von Valinco. Hier legen auch Fähren von Frankreich an. Schön schlendern kann man auf der Promenade, wo man Restaurants und Cafés findet.  Ab Propriano werden Bootsausflüge in den Golf oder gar nach Scandola oder Bonifacio angeboten.

 

» weiterlesen

Südküste

Tour de Campomoro

Die Südküste des Golfs von Valinco ist weniger erschlossen und einsamer als die Nordküste. Eine aussichtsreiche Strasse führt bis Campomoro, wo man einen schönen Sandstrand findet. Oberhalb liegt ein trutziger Genueserturm, der mit Mauern eingefasst ist. Entlang der wilden Küste kann man schöne Wanderungen unternehmen.

 

» weiterlesen

Baracital

Baracital

Die Rundfahrt durch das Baracital ist eine schöner Halb- oder Ganztagesausflug. Sie bietet einen schönen Blick auf den Golf von Valinco und führt durch trutzige Bergdörfer. Das bekannteste von ihnen ist Fozzano, wo einst Colomba lebte. Die Rundfahrt kann mit einem Bad im Baraci abgeschlossen werden. Auch Canyoning ist möglich.

 

» weiterlesen

Filitosa

Filitosa

Filitosa ist die berühmteste prähistorische Ausgrabungsstätte Korsikas. Hier entdeckt man zahlreiche kunstvoll bearbeitete Menhirstatuen mit markanten Gesichtern und eingemeisselten Schwertern und Dolchen. Der Besuch des Freiluftmuseums ist ein Highlight der Region.

 

» weiterlesen

Torreanisches Kultmonument Foce

Foce

Das torreanische Kultmonument von Foce ist nur wenig bekannt. Dabei handelt es sich um eine kreisrunde Anlage mit einem Durchmesser von rund 18 m um eine der bedeutendsten Grabstätten dieser Zeit. Das Monument wurde vor rund 3000 Jahren erbaut. In den Mauern liegen mehrere Räume.

 

» weiterlesen

Karte des Golfs von Valinco

Karte Golf von Valinco

Diese Karte ist ein Ausschnitt aus der Karte „world mapping project Korsika“. (c) REISE KNOW-HOW Verlag Peter Rump Gmbh

An den Anfang scrollen
WordPress PopUp Plugin