Überspringen zu Hauptinhalt

Camping L’Esplanade

Camping L'Esplanade

Insgesamt 3 Mal schon habe ich den Camping L’Esplanade im Golf von Valinco besucht.

 

Der sehr schön bewaldete Platz liegt direkt im Hang und weist ein relativ starkes Gefälle auf.

 

Der obere Teil des Camping L’Esplanade ist direkt, jedoch durch eine hohe Mauer getrennt, an der Straße gelegen. Der Verkehr dort ist zwar wahrnehmbar, aber nicht sonderlich störend.

 

Das im oberen Bereich gelegene Waschhaus ist relativ gut ausgestattet mit mehreren Waschbecken, europäischen Toiletten und Duschkabinen. Selbst in der Hochsaison war Sanitäranlage sauber (von etwas Wasser und Erde auf dem Fußboden mal abgesehen) und wurde täglich 1-2 Mal gereinigt. Trotz hoher Auslastung zu dieser Zeit, fand man am Abend immer noch eine Duschkabine, ohne allzu lange warten zu müssen.

 

Durch den hohen Baumbestand auf dem gesamten Gelände, hatten wir immer genug Schattenplätze zur Verfügung.

 

Der Camping L’Esplanade fällt zum Kieselstrand hin stark terrassiert ab, so dass man überall kleine idyllische Stellplätze vorfindet. Im mittleren und unteren Teil des Platzes befindet sich dann jeweils noch eine Sanitäranlage.

 

Von der Rezeption bis hinunter zum Strand schlängelt sich eine schmale Schotterpiste, so dass man an einigen Stellplätzen das Auto direkt nebenan abstellen konnte. Dieses funktioniert jedoch durch die Terrassierung nicht überall. Für größere Wohnwagen oder Wohnmobile wird diese Straße übrigens nicht passierbar sein! Bereits bei der Campingplatzeinfahrt hatten wir mit unseren Sprintern und kleinen Anhängern Probleme.

 

Der Fußweg zum Strand besteht hauptsächlich aus engen Treppen und kreuzt mehrmals die kleine Autopiste. Kleine Kinder sollte man hier also nicht unbedingt allein laufen lassen. Der Fußweg zum Strand war von unserem Ausgangpunkt ganz oben in 3-4 Minuten erledigt. Die umgekehrte Strecke kommt einem jedoch, dank der vielen Treppen, wie eine kleine Ewigkeit vor. Hier wird die Wadenmuskulatur entsprechend beansprucht.

 

Der Swimmingpool der Anlage bietet einen herrlichen Ausblick auf Propriano und die Bucht. Leider durfte dieser von der Jugendgruppe nicht genutzt werden. Die direkt am Pool befindliche Pizzeria habe ich in den 3 Jahren vielleicht 4-5 genutzt und war jedes Mal zufrieden. Allein die bereits angesprochene Aussicht entschädigt doch für vieles.

 

Der direkt am unteren Ende befindliche Kieselstrand ist wunderschön. Das Meer fällt jedoch relativ schnell ab, so dass man bereits nach einigen Metern nicht mehr stehen kann.

 

Der Strand selbst ist soweit unberührt, lediglich eine kleine Holzhütte steht dort. Diese durfte von uns als Jugendgruppe als Geräteschuppen (Surfbretter, Kajaks, Strandspielzeug, etc.) genutzt werden. Die Lage des Platzes habe ich übrigens auch immer als gut empfunden. Schnell war man in Propriano am Hafen oder in Sartène, um den Abend ausklingen zu lassen. Bonifacio ist ca. 1 Autostunde entfernt und auch der Bavella-Pass und Ajaccio sind für einen Tagesausflug gut erreichbar.

 

Bewertung von Andre Dieckmann

Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade
Camping L'Esplanade

Anfang September haben wir für 2 Nächte den Camping L’Esplanade besucht. Der Empfang an der modernen Rezeption war sehr freundlich. Wir konnten uns mit Französisch, aber auch mit Englisch verständigen.

 

Der Camping L’Esplanade ist an einem sehr steilen Hang gelegen und bietet neben kleinen Bungalows viele terrassierte Plätze. Allgemein war es sehr ruhig und angenehm auf dem Campingplatz und man konnte seinen Platz frei wählen. Das Auto kann bei den meisten Plätzen nicht direkt am Platz stehen, kann jedoch auf Parkplätzen in unmittelbarer Nähe abgestellt werden.

 

Die Waschhäuser waren sehr sauber und wurden mehrmals täglich gereinigt.

 

Direkt am Eingang des Campingplatzes gibt es einen kleinen Laden, in dem Frühstück vorbestellt werden kann. Daneben liegt das Restaurant, in dem leckere Pizzen auch zum Mitnehmen gekauft werden können. Der Pool des Platzes, der am Restaurant anschließt, ist ein wahrer Traum. Man hat einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Propriano. Männer müssen hier jedoch Slip-Badehosen tragen, andernfalls verwehrt der Bademeister den Gang in den Pool. Um 19 Uhr wurde der Pool geschlossen.

 

Darüber hinaus verfügt der Platz über einen privaten Strandzugang. Das Meer ist schön klar und wir konnten super schnorcheln. Sonnenuntergänge an diesem Strand sind sehr schön anzusehen.

 

Insgesamt hat es uns auf dem Camping L’Esplanade sehr gut gefallen, lediglich die vielen, steilen Treppen auf dem Weg zum Pool sind etwas anstrengend.

 

Bewertung von Anna Maria Wagner

An den Anfang scrollen
WordPress PopUp Plugin