Überspringen zu Hauptinhalt

Feliceto

Feliceto liegt in der östlichen Balagne und wird von der D71 durchquert. Dies ist speziell, denn meistens liegen die Dörfer der Balagne entweder oberhalb oder unterhalb dieser Strasse.

 

Unterhalb von Feliceto findet man zwei Genueserbrücken. Weit oberhalb des Dorfes zwängt sich das Casa di u Banditu unter einen grossen Felsen. Das Banditenhaus erreicht man auf einer leichten Wanderung. Der Ausblick von der Anhöhe ist herrlich!

In Feliceto betrieb David Campana eine Glasbläserei. Leider hatte ich noch nicht das Glück, auf geöffnete Türen zu stossen und dem Glasbläser bei der Arbeit zuzuschauen. Die Webseite ist nicht mehr online und ich bin nicht sicher, ob die Glasbläserei wieder einmal öffnet.

An den Anfang scrollen
WordPress PopUp Plugin