Überspringen zu Hauptinhalt
Pont d Abra

Pont d’Abra

Der Taravo, der nach dem Golo und dem Tavignano drittlängste Fluss Korsikas, fliesst hier unter einer schönen Genueserbrücke aus dem 15. Jahrhundert durch. Ein wirklich malersicher Ort zum Baden. Die Brücke ist gesperrt. Trotzdem springen hier Wagemutige manchmal in das Becken darunter. Ich würde das nicht machen, denn das Wasser des Taravo ist nicht ganz so klar wie in anderen Flüssen. Daher kann man die Tiefe des Beckens nicht gut abschätzen. Vom Betonsockel nebenan, auf dem man die Höhe des Wasserstandes ablesen kann, sind Sprünge aus knapp 4 m Höhe möglich.

 

Oberhalb und unterhalb der Genueserbrücke findet man mehrere grössere und kleinere Becken. Einige Stellen eignen sich auch gut für kleine Kinder.

 

Die Badestelle Pont d’Abra bietet sich als schöne Kombination mit dem Kletterpark (Parc Aventure Petreto) an, der sich nur wenige hundert Meter entfernt befindet.

Pont d Abra
Pont d Abra
Pont d Abra
Pont d Abra
Pont d Abra
Pont d Abra

Anfahrt

Von Propriano aus fährt man auf der T40 Richtung Ajaccio. Man durchquert den Ort Petreto-Bicchisano. Ab dem Kreisverkehr beim Ortsausgang folgt man der T40 nochmals 3.7 km und erreicht dann eine grosse Brücke über den Taravo. Früher führte die Hauptstrasse um die Flussschlaufe herum. Man überquert die Brücke und biegt gleich danach rechts auf die alte Strasse (früher N196) ab. Man folgt ihrem Verlauf und kommt am Kletterpark vorbei. Schliesslich kommt man wieder zur Südseite der Brücke. Hier zweigt man rechts ab und fährt so unter der Brücke hindurch. Hier kann man parken.

 

Von Ajaccio herkommend biegt man knapp 8 km nach Grosseto-Prugna links auf die alte Strasse ab.

Zustieg

Direkt unter der Brücke der T40 beginnt ein Weg, über den man die Badestelle in 5 Minuten erreicht.

An den Anfang scrollen